Nachfolger für das „Kleine Schwarze“

Ich habe das neue Board als Nachfolger für den schwarz geflammten 5,4’ers gebaut. Die Fahreigenschaften des alten Boards sind sehr gut und ich bin ihn wirklich gerne gefahren, aber manchmal wünschte ich mir ein Board, was noch runder halst und harmonischer die Wellen abreiten lässt. „Nachfolger für das „Kleine Schwarze““ weiterlesen

Das erste Mal

Das Foto habe ich zufällig beim Aufräumen wieder gefunden.

1982 – ein herrlicher Sommer  auf der dänischen Insel Seeland. Ich im Kampf mit einem riesigen Windsurfbrett namens Windglider.

Ich erinnere mich noch, dass ich in drei Wochen nur wenige Meter gefahren bin. Das Foto zeigt einen dieser seltenen Momente. Es hat mich damals nicht wirklich gepackt und nach dem Urlaub war das Thema auch vorerst passé.

Einige Jahre später, als die Windsurfboards Fußschlaufen und die Segel Latten bekamen, hat es mich dann dank einiger surfinfizierter Freunde dann doch gepackt – und nicht mehr losgelassen.