Naish Alaia 2015 - Wooden Surfboard

Naish Alaia 2015

Naish hatte bereits 2012 schon einmal ein Alaia im Programm, welches jedoch in den zwei folgenden Jahren wieder aus dem Programm verschwand. Vermutlich war die Zeit noch nicht reif  und die Verkaufszahlen entsprachen nicht den Erwartungen.

2015 gibt es nun ein neues Alaia mit leicht veränderter Outline und offensichtlich erhöhter Steifigkeit.

Das Produktvideo macht Lust auf eine Testfahrt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://vimeo.com/96132572

Im Vergleich zum Vorgänger scheint das neue Alaia etwas dicker zu sein. Gleichzeitig hat die Naish die zwei Stringer integriert, die wahrscheinlich aus einem härteren Holz sind. Beide Details deuten darauf hin, dass auch Naish dem Wackelpudding-Effekt vorbeugen möchte, den ich auch bei meinem Alaia bemerkte.

Leider versieht Naish auch in der Saison sein Alaia-Surfboard wieder mit einer  Glasfaser-Schicht. Vermutlich ist dieser Aspekt der Massenproduktion geschuldet und man möchte auf diese Weise Reklamationen ausschließen. So geht man lieber auf Nummer sicher.

Klassische Alaias werden jedoch eigentlich nur geölt. Wer eine absolut glatte Oberfläche bevorzugt, um sein Surfwachs einfach entfernen, kann auch Yachtlack verwenden.

Länge: 5’9″ / 175 cm

Alle Informationen unter: www.naishkites.com/product/alaia-59/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.