Das Video von Urban Crafts ist schon zwei Jahre alt, aber ich fand es, als ich nach Kork gesucht habe. Philippe Martens von Sinum Surfboards baut in dem Video seine Rails komplett aus Korkstreifen auf. Das ist jetzt nicht revolutionär, aber das Ergebnis sieht schön clean aus.

Es gefällt mir fast besser als die üblichen Solid-Rails mit abwechselnden Kork- und Holz-Schichten.

Bei meinem Bodyboard habe ich ja bereits mit geformten Kork-Rails experimentiert. Ich glaube, es wird Zeit für ein Korksurfbrett!

Mehr Informationen unter: www.sinumsurfboards.com

Show CommentsClose Comments

1 Comment

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.