Modern Fish-Surfboard aus Paulownia

#23 Modern Fish Surfboard 5,4

Modern Planing Hull-Shape für kleine Wellen und frühes Angleiten
Fertigstellung 8.4.2016

Das Surfbrett ist Weiterentwicklung meines Hybrid-Fish 5,4. Dessen Leichtbauweise hatten leider einige Sprünge nicht verkraftet und er musste repariert werden, nachdem sich in dem Bereich der Fersen Haarrisse gebildet hatten. Die Innenkonstruktion der neuen Version verteilt die auftretenden Kräfte nun besser.

Das Board hat eine klassische Hollow-Wood-Konstruktion mit einem filigranen Innenskelett aus Pappelsperrholz. Die Außenhülle ist komplett aus Paulownia. Das Board ist das zweite, welches ich mit der Bead&Cove-Methode gebaut habe, d.h. die Rails sind schrittweise aus dünnen Holzleisten aufgebaut. Um optisch ein paar Akzente zu setzen, wurden Mahagonistreifen eingesetzt.

Besonders stolz bin ich auf den Channel im Tailbereich, der aus dem vollen Holz heraus gefräst wurde.

Die Holzoberfläche wurde mit einem dünnen Glasfaserlaminat versiegelt. Dies ist bei Bead&Cove-Rails leider erforderlich, da das Risiko zu groß ist, dass die filigranen Kanten beschädigt werden oder durch Wärmeeinwirkung reißen.

Der verwendete Leash-Plug wurde aus Mahagoni gefräst. Beim Entlüftungsventil handelt es sich um ein selbst gebautes Ventil mit GoreTex-Membran. Auf Fußschlaufen-Inserts verzichtete ich bei diesem Board bewußt. Sie sind bei Leichtwindbedingungen  überflüssig.

Maße: 5,4′ x 22,5″ x 2,5″ (164cm x 57,1cm x 6,3cm)
Volumen: 37,7 Liter
Gewicht: 4,8 kg
Finnen-Konfiguration: Quad-Konfiguration (FCS2-System)