Ein schöner, wenn auch künstlicher Stausee. Nur noch wenige Kilometer bis zum Campingplatz. Ich düse einfach vorbei.

Am Seeufer treffe ich einen etwas lädierten Russen mit einem offensichtlich geklauten Fahrrad. Wir unterhalten uns etwas und ich stelle ihm die Bremsen ein.


Show CommentsClose Comments

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.