Sorpesee 

Ein weiterer Stausee auf dem letzten Stück nach Wuppertal. An einem kleinen Springbrunnen kann ich meine Trinkflaschen auffüllen – und vier Puddingstückchen runter spülen.

Die rund 120km bis Wuppertal sind noch einmal hart. Es liegen einige Steigungen und Wälder dazwischen.

Das Highlight ist ein kleiner Fuchs, der 50 Meter vor mir auf einem Waldweg her läuft, bevor er seitlich im Gehölz abtaucht.

Ein Gedanke zu „Sorpesee “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.