Netter Film, der den Bau eines Surfboards in Hollow-Wood-Bauweise von Anfang bis Ende dokumentiert.

Die Konstruktionsweise ist sehr klassisch – ein einfacher Rahmen aus Sperrholz ohne Verstärkungen, massive Holzdecks, Bead&Cove-Rails und ein abschließendes Glasfaserlaminat. Hier bietet der Film keine neuen Impulse.

Er ist jedoch ein schönes Beispiel dafür, dass man auch mit einfachen Werkzeugen und Handmaschinen ein Surfbrett aus Holz bauen kann. In dieser Hinsicht – Daumen hoch!

Show CommentsClose Comments

Leave a comment