In dem Film sieht James Otter von Otter Surfboards beim Bau eines Surfboards in klassischer Hollow-Wood-Bauweise.

Die Innengerüste fräst er aus Sperrholz, für die Decks und Rails (Bead&Cove-Methode) verwendet er hauptsächlich einheimische Hölzer wie Zeder und Pappel. Die Versiegelung wird mit einem dünnen Glasfaserlaminat realisiert.

Der Film liefert keine neue Erkenntnisse, aber man erhält einen Eindruck von der Routine und der handwerklichen Qualität seiner Arbeit, die er durch den Bau von unzähligen Boards und Workshops gewonnen hat.

Mehr unter: www.ottersurfboards.co.uk

Show CommentsClose Comments

Leave a comment