Kategorien
Kitesurfing

Carven mit dem roten Asymmetrical

Gestern Nachmittag waren die Wellen in Heidkate maximal hüfthoch, aber es machte trotzdem riesig Spaß in den Windwellen herumzucarven – und ab und zu mal einen Haken zu schlagen.

Ein paar Eindrücke von der ersten Session mit dem roten Parallelogramm-Board.

Kategorien
Selbstbau / DIY

Red is beautiful too

Da die Windrichtung bekannterweise ab und zu auch einmal wechselt, habe ich mir zwei asymmetrische Boards gebaut.

Als ich die beiden Boards nun lackierte, wurde die Regular-Version (linker Fuß vorne) schwarz und die Goofy-Version (rechter Fuß vorne) rot.

Kategorien
Selbstbau / DIY

Black is beautiful

Mein asymmetrisches Kiteboard in Corky-Bauweise hatte leider einen feinen Spannungsriss im Korkdeck. Die Zugkräfte auf der Oberseite waren – trotz Bambusverstärkung – offensichtlich zu groß.

Glücklicherweise kann man Holzboards immer reparieren. Und wenn man wenig zu verlieren hat, nutzt man die Gelegenheit, um  einfach mal etwas Neues auszuprobieren. In diesem Fall mit Farbe…