Allround-SUP aus Holz

Kompaktes Allround-SUP – Holzrumpf fertig

Das neue SUP ist fast fertig. Nachdem die Holzblöcke für Nose und Tail an das Hollow-Wood-Gerüst geleimt wurden, konnte gestern endlich der Shape vollendet werden. Mit den gerundeten Rails und der Nose sieht der Holzrumpf nun nach SUP aus.

Vorab einige Fotos von den konstruktiven Details. In den nächsten Tagen werden noch Finnenkasten, Leash-Plug und Entlüftungsventil integriert.

Im Unterschied zu den bisherigen Surfboards habe ich erstmals konstruktiv etwas gegen Transport- und Lagerungsschäden unternommen. Die sensiblen Kanten bekamen alle als letzte Schicht aus Mahagoni-Starkfurnier, die das weiche Paulownia-Holz vor Macken schützt.

Konstruktiver Kantenschutz an Nose, Tail und Rails anstatt Glasfaser.

Beim Schichtaufbau variierte ich etwas. Die Nose besteht aus leichtem, massivem Mammutbaum-Holz mit Streifen aus Mahagoni-Starkfurnier. Bei den Rails wurde aus Dämpfungsgründen – und um etwas mehr Kantenstärke zu erhalten – eine Korkschicht zwischen Paulownia-Kern und Mahagoni-Abschlusskante eingeleimt. Das Tails ist einfach aufgebaut aus einer Paulownia- und zwei Mahagoni-Lagen.

In der Summe bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Vor allem die schrägen Stealth-Rails mit der Stoßkante aus Kork und Mahagoni wirkt sehr edel und verleiht dem kompakten SUP eine schlanke Outline.

Ich kann es kaum erwarten, das neue SUP zu fahren. Es wird spannend, wie groß der Unterschied zum Fishtail-SUP ausfällt, welches die gleiche Scoop-Rocker-Linie und das gleiche Volumen besitzt.

4 Gedanken zu „Kompaktes Allround-SUP – Holzrumpf fertig“

  1. Hallo,

    Ich bin seit diesen Jahr auch im Sup fieber. Da ich gelernter Schreiner bin, leider mittlerweile im vertrieb, möchte ich wieder schreinern.
    Nun bin ich auf der Suche nach plänen, Tipps und Erfahrungsaustausch.
    Wann machst du deinen Online-Shop auf?

    Gruss benni

    1. Ich habe tatsächlich gerade am Wochenende den Bauplan für das neue 9,1′ Allround-SUP fertig gestellt. Länge, Rockerline und Volumen ist identisch mit meinen bisherigen SUPs. Die Faktoren haben sich bewährt. Die Outline ist klassischer, eher Longboard-Style. Die innere Konstruktion habe ich allerdings optimiert und das SUP hat Solid-Rails, um Hollow-Wood-Neulingen den Einstieg zu erleichtern.

      Auch wenn alles noch nicht perfekt ist, werde ich wohl nächste Woche den Onlineshop in Betrieb nehmen. Das wird dann einfach langsam wachsen. Boards konstruieren, Boards bauen, Blog, Onlineshop, …das sind viele Baustellen. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.