Das Touring-SUP nimmt langsam Gestalt an. Die großen, planen Bereiche ermöglichen den großflächigen Einsatz von Pappelsperrholz. Die wenigen, gerundeten Bereiche sind überschaubar und werden mit Bead & Cove-Leisten verkleidet.

Es macht Spaß, wenn man so schnell Fortschritte sieht. Hier einmal einige Fotos vom aktuellen Zwischenstand.

Einzig die Empfindlichkeit des leichten Pappelsperrholzes nervt etwas. Jeder dickere Hobelspan und jedes kleine Leimkügelchen  hinterlässt einen dauerhaften Eindruck in der Fläche.

Ein Glasfaserlaminat wird deswegen leider unvermeidbar sein.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment