Bruch des Alaia-Surfboards an mittlerer Querverstärkung

Verdammt

24-28 Knoten, ruppige Kabbelwellen…gestern war es wahrlich kein optimaler Tag für ein Alaia. Aber ich wollte unbedingt einmal ausprobieren, wie sich ein Alaia in solch durchwachsenen Bedingungen surfen lässt. Ohne vorgreifen zu wollen, man kann es sich anhand des Artikelbildes denken, es war eher schlecht als recht.

weiterlesen

Holz-Kiteboard und Krücken

Muskelfaserriss

Wie das Leben so spielt, ich werde in den nächsten Wochen viel Zeit haben, die Bausätze und den Onlineshop fertig zu machen. Am Sonntag hatten wir perfekte Kite-Bedingungen in Kiel (wolkenloser Himmel, 1-2 Meter Welle und 5-6 Bft.) und es hat mich beim Abreiten einer Welle erwischt. Sie brach unvermittelt und riss das Board mit […]

weiterlesen

Kite-Surfboard im modernen Vanguard-Shape

Vanguard-Surfboard 5,6′ fertig (nach diversen Rückschlägen)

In einigen Artikel konnte man das Kite-Surfboard mit dem modernen Vanguard-Shape schon während des Bauprozesses und bei der farbigen Gestaltung des Unterdecks mit Holzlasuren sehen. Bei der abschließenden Versiegelung ging leider alles schief, was schief gehen konnte. Der neue Yachtlack trocknete nicht, da zu dick aufgetragen, und ich musste das komplette Board inklusive Holzlasur-Design wieder […]

weiterlesen

Alaia-Kiteboard mit gebrochener Konkave

Alaia gebrochen

Ich hatte schon beim Shapen geahnt, dass die Materialstärke beim Alaia zu dünn war. Beim Überqueren des Shorebreaks in Dänemark passierte es dann. Das Board brach entlang der Konkave im Unterwasserschiff. Bis zu diesem Zeitpunkt hat das Alaia jedoch großen Spaß gemacht, der Shape funktionierte und ich möchte das urtümliche Surfboard an Leichtwindtagen mittlerweile nicht […]

weiterlesen

Hollow-Wood-Surfboard Bruch Oberdeck

Paulownia-Oberdeck beim Kitesurfen gebrochen

Der GAU, der Größte anzunehmende Unfall,  ereignete sich schon vor rund einem Monat. Beim Kitesurfen in Laboe brach das Oberdeck des leichten Hybrid-Kiteboards während einer Session mit zahlreichen Sprüngen. Beim Fahren fühlte sich das Deck des Surfboards plötzlich ungewöhnlich komfortabel an, die Standfläche federte Kabbelwellen und Sprüngen fantastisch ab.  Die anfängliche Begeisterung währte aber nur […]

weiterlesen