Kategorien
Kitesurfing Selbstbau / DIY

Hybrid-Surfboard fertig lackiert

Das Hybrid-Surfboard ist endlich fertig. Bevor es gewachst und gefahren wird, wurde es heute noch einmal sauber fotografiert.

Als Finnen kommt das große S2-Quad-Set von FCS zum Einsatz, welches hoffentlich mit dem breiten Fishtail gut harmoniert und die Querkräfte beim Kitesurfen aufnehmen kann. Hinten im Tail wurde das Entlüftungsventil plaziert. Durch die leuchtend-rote Aluminium-Schraube wird man immer schön dran erinnert, diese auch vor der Surfsession fest zu ziehen. Ansonsten bleibt das Deck vorerst pur – keine Pads, keine Schlaufen, nur Wachs. Strapless ist angesagt.

2 Antworten auf „Hybrid-Surfboard fertig lackiert“

Hi, das Hybrid sieht genial aus! Und das Gewicht ist krass. Bin gespannt, ob es auch Sprünge verkraftet. Schreib mal einen Erfahrungsbericht, wenn du es gefahren bist! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.