Galerie

Hollow Wood Longboard 9,0

Durch die Bizepsehnenabriss hat sich die Fertigstellung leider etwas in die Länge gezogen, aber nun ist das Longboard endlich fertig geworden.

Ein paar Fotos vom 9,0’er, mit dem ich demnächst versuchen werde, ein paar Wellen in der Ostsee zu reiten.

Sturmtief Axel

Glücklich waren diejenigen, die sich heute tagsüber frei nehmen konnten. Ich gehörte dazu und genoss fette Wellen, Sonne…und Wind gab es sowie genug.

Kitesurfen im November

Am Wochenende hatten wir herrliches Wetter.  Die sechs Grad Lufttemperatur fühlten sich in der Sonne fast mild an. Der Nordwind schwächelte leider etwas, aber mit einem 12er Kite war man in den kleinen Wellen ausreichend angepowert

Nachdem ich seit dem Sommer eigentlich nur NoNose-Boards gefahren bin, hatte ich zur Abwechselung mein 5,8’er mit dem Flammen-Furnier dabei.

Alaia – Spaß bei Leichtwind

Gestern war traumhaftes Wetter, aber wie so häufig bei Hochdruck-Phasen, schwächelte der Wind. Ein einsamer Foiler war unterwegs – und ich.

Es ist immer wieder erstaunlich wie früh ein einfaches Alaia los geht. Mit mit meinen 86kg und einem North Neo in 12 Quadratmeter war ich entspannt unterwegs.

Dünungswellen

Gestern war es einfach nur genial. Wegen Feiertag in Dänemark wurde es an der Südmole in Hvide Sande etwas voller, aber es blieb alles noch im Rahmen.

Die bis zu drei Meter hohen Dünungswellen liefen sauber und lang.  7er Kite und das 5,8’er Surfboard passten perfekt.